Spendenaufruf für die Ukraine

«Ich brauche keine Mitfahrgelegenheit, sondern militärische Unterstützung» antwortete Präsident Selensky auf das Angebot ihn aus dem Land zu bringen.

Wir, Lifeline, können ihn nicht militärisch unterstützen, aber die Zivilbevölkerung mit überlebenswichtigen Gütern! Wir haben darin über 20 Jahre Erfahrung und ein grosses Netzwerk vor Ort. Vor diesem Hintergrund bitten wir um Spenden für die aktuelle Notsituation.
Siehe auch Projekt "Soforthilfe für Ukraine".

Über Lifeline

Lifeline realisiert humanitäre Projekte für Not leidende Menschen in Osteuropa direkt und unbürokratisch. Den Einsatz der uns anvertrauten Spendengelder kontrollieren wir mit persönlichen Reisen in die Ukraine, Weissrussland (Belarus) und Moldawien.

Unser Kurzfilm gibt Ihnen einen Überblick zu unseren Aktivitäten.

Unsere Projekte

Das Ziel unserer Projekte ist die nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung in Osteuropa

Forch (Zürich)
Sumy
Aesch/Forch (Zürich)
Transkarpatien
Minsk
verschiedene Orte
Mukatschewo
Bern
Славута
Slavuta
Drohobytsch
Kishinev
Verchowyna
Birobidschan
Ort noch offen
Zürich
Czernowitz
Bobrujsk
Odessa

Neuigkeiten

Die wichtigsten Neuigkeiten zu unseren Projekten

Grundnahrungsmittel für die Ukraine

Grundnahrungsmittel für die Ukraine

Autor
Datum
17.1.24

Seit Februar 2022 liefert lifeline.help grosse Mengen an Grundnahrungsmittel in die Ukraine.

Lesen Sie mehr
1. Kurs in Kinästhetik in der Ukraine

1. Kurs in Kinästhetik in der Ukraine

Autor
R.
Guggenheim
Datum
1.7.23

Vom 26.- 29. Juni fand unter der Leitung von Stefan Knobel (Stiftung "Lebensqualität") der erste Kurs in Kinästhetik in der Ukraine statt.

Lesen Sie mehr
Hoher Besuch in unserer Tagesstätte

Hoher Besuch in unserer Tagesstätte

Autor
T.
Früh
Datum
16.2.23

Besuch der Schweizer Botschafterin, Ihre Exzellenz Frau Christine Honegger, in unserer Tagesstätte in Belarus (Weissrussland).

Lesen Sie mehr

Wer wir sind

Wir Lifeliner sind eine Gruppe von  Freunden, die ehrenamtlich arbeiten. Unsere Engagement basiert teilweise auf jüdischer Tradition und deren Werten, Mitmenschen zu helfen.

Der Verein Lifeline ist von den Steuerbehörden in der Schweiz als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind abzugsberechtigt.

Lernen Sie unser Team kennen

Zahlen & Fakten

aktuell
19
unterstützte Projekte in Osteuropa
mehr als
3.1
Millionen CHF 
Spenden seit 2000
weniger als
5%
unserer Kosten fliessen in die Administration

Möchten Sie mehr erfahren?

Das Lifeline Team in Ostreuropa

Jahresbericht 2020

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen zu unseren Akitivitäten und Projekte können Sie uns jederzeit kontaktieren und wir melden uns schnellstmöglichst