Über Lifeline

Lifeline realisiert humanitäre Projekte für Not leidende Menschen in Osteuropa direkt und unbürokratisch. Den Einsatz der uns anvertrauten Spendengelder kontrollieren wir mit persönlichen Reisen in die Ukraine, Weissrussland (Belarus) und Moldawien.

Unser Kurzfilm gibt Ihnen einen Überblick zu unseren Aktivitäten.

Unsere Projekte

Das Ziel unserer Projekte ist die nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung in Osteuropa

Drohobytsch
Kishinev
Verchowyna
Birobidschan
Ort noch offen
Zürich
Czernowitz
Bobrujsk
Odessa

Neuigkeiten

Die wichtigsten Neuigkeiten zu unseren Projekten

Verteilung von Essenspaketen

Verteilung von Essenspaketen

Autor
T.
Berezhnaja
Datum
4.4.21

Im März 2021 hat «New Family» an bedürftige Familien, Essenspakete verteilt, welche von Lifeline finanziert wurden. Die Pakete erhielten v.a. Mehl, Zucker, Buchweizen, Reis, Maismehl für Polenta, Couscous, Linsen, Haferflocken, Sonnenblumenöl, Teigwaren, Desinfektionsmittel, Seife. Die Menschen sind sehr glücklich, denn sie sind sich nicht gewohnt, Geschenke zu erhalten und sind ausserordentlich dankbar für diese Unterstützung während diesen schweren Zeiten

Lesen Sie mehr
Besuch bei der ukrainischen Botschaft in Bern

Besuch bei der ukrainischen Botschaft in Bern

Autor
R.
Guggenheim
Datum
13.3.21

Aufgrund unseres Schreibens an die ukrainische Botschaft in Bern, in welchem wir unser neues Projekt vorstellten, wurden wir am 13. April zu einem Gespräch an die Botschaft eingeladen. Gefreut hat uns, dass der Botschafter, Dr. Artem Rybchenko an diesem Gespräch, welches in einer ausserordentlich freundlichen, herzlichen und gelösten Atmosphäre stattfand, teilnahm. Botschafter Rybchenko war ausserordentlich beeindruckt von Lifeline's Aktivitäten in seinem Land und hatte und sicherte und grosse Unterstützung, speziell für unser neues Projekt «Brücke ins Berufsleben» zu.

Lesen Sie mehr
Zusätzliche Essenspakete an Purim

Zusätzliche Essenspakete an Purim

Autor
P.
Oppenheim
Datum
10.3.21

Auf Anfrage von Illya Khoch, dem Direktor von Chessed «Shushanna» (der Organisation zur Hilfe für Überlebende der Shoa) hat Lifeline anlässlich der verheerenden Corona-Situation in Czernowitz den Besuchern der alten Synagoge zu Purim 2021 ein Essenspaket mit einigen wichtigen Lebensmitteln geschenkt.

Lesen Sie mehr

Wer wir sind

Wir Lifeliner sind eine Gruppe von  Freunden, die ehrenamtlich arbeiten. Unsere Engagement basiert teilweise auf jüdischer Tradition und deren Werten, Mitmenschen zu helfen.

Der Verein Lifeline ist von den Steuerbehörden in der Schweiz als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind abzugsberechtigt.

Lernen Sie unser Team kennen

Zahlen & Fakten

aktuell
19
unterstützte Projekte in Osteuropa
mehr als
3.1
Millionen CHF Spenden seit 2000
weniger als
5%
unserer Kosten fliessen in die Administration

Möchten Sie mehr erfahren?

Das Lifeline Team in Ostreuropa

Jahresbericht 2020

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen zu unseren Akitivitäten und Projekte können Sie uns jederzeit kontaktieren und wir melden uns schnellstmöglichst